Frage:
Vorteile eines isolierten DC-DC-Wandlers gegenüber einem nicht isolierten?
user1406716
2014-02-21 21:46:12 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich versuche zu verstehen, in welcher Situation ich einen isolierten DC-DC-Wandler anstelle eines nicht isolierten benötige. Welche Entwurfskriterien können auf die eine oder andere Weise führen?

In meinem Fall handelt es sich um einen Boost Converter-Entwurf.

Design-Kriterien. Wenn Sie eine galvanische Trennung benötigen, verwenden Sie einen isolierten Stromrichter. Warum benötigen Sie möglicherweise eine galvanische Trennung? Lärm / Transienten, Sicherheitsanforderungen, schwimmender Boden sind erforderlich. Wenn Sie keine galvanische Trennung benötigen, verwenden Sie einen nicht isolierten Konverter. Nicht isolierte Konverter sind in der Regel einfacher und billiger als isolierte.
Bitte schränken Sie Ihre Frage ein und teilen Sie uns mit, was Sie bauen und was Sie erreichen möchten. (Ein Blockdiagramm würde hier nicht schaden.) Im Moment ist die Frage etwas weit gefasst. Die Antworten sind also möglicherweise breiter als nützlich.
Was sie gesagt haben. Und: Die Ausgangsspannung kann nach Bedarf relativ zur Eingangsspannung "verschoben" werden, da sie unabhängig von der Eingangsspannung ist. Vout + ist relativ zu Vout-, hat aber keine Beziehung zu Vin. Dies kann in einigen Fällen tatsächlich ein Problem sein, da Vout aufgrund äußerer Einflüsse schweben kann, so dass es einen Mittelwert relativ zu Vin annehmen kann, der Schäden oder Probleme verursacht. Beispielsweise haben einige Netzteile schwebende Ausgänge, ABER die Vorschriften erfordern Kondensatoren von Vout_ground zu jeder der beiden Netzeingangsleitungen. Vout schwimmt also bei etwa Vmains / 2 aber einer hohen Impedanz. Sie können einen "Nip" von solchen ...
... Entwürfe relativ zum wahren Boden und sie können und töten Ausrüstung
Zwei antworten:
Scott Seidman
2014-02-21 21:51:22 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn Sie hohe Ströme oder Frequenzen um einen Teil eines Stromkreises haben, vor dem Sie einen anderen Teil des Stromkreises schützen möchten, ist eine Isolation sicherlich eine Option. Wenn Sie beispielsweise einen Mikrocontroller haben, der einen Hochstrommotor mit PWM antreibt, können Sie den PWM-Pin am Mikrocontroller optoisolieren und dann den Motorstromkreis mit einem isolierten DC / DC einschalten. Funktioniert offensichtlich nicht, wenn Sie nicht optoisolieren (oder auf andere Weise isolieren).

Wenn Sie ein medizinisches Gerät mit Patientenleitungen bauen, kann die Isolierung der Patientenleitungen für die Besprechung von entscheidender Bedeutung sein Sicherheitsstandards. Ein isolierter DC zu DC sowie die Isolierung aller analogen und digitalen Signale, die mit dem Patienten verbunden werden müssen, wären in Ordnung.

Beachten Sie, dass ein isolierter DC zu DC ein nicht isolierter DC zu DC wird, wenn Sie die Erdung anschließen !! Wenn Sie Testpunkte in Ihr Board einbauen, müssen Sie für jede Erdung einen hinzufügen. Vergessen Sie nicht, dass es nicht schwierig ist, versehentlich isolierte Erdungen mit Ihren Erdungsclips des Oszilloskops zu verbinden!

Andy aka
2014-02-21 22:53:53 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die häufigste Verwendung eines isolierten DC / DC-Wandlers ist in praktisch jeder Wandwarze. OK, Sie könnten sagen "sicherlich ist es ein isolierter AC / DC-Wandler" und ich würde antworten, dass der eingehende AC (meistens) gleichgerichtet und geglättet wird, bevor ein isolierender DC / DC-Wandler gespeist wird. Es ist eine Sicherheitssache.

Ich habe auch isolierte Wandler parallel verwendet - beide teilen sich die gleiche Eingangsspannung, aber die Ausgänge sind in Reihe geschaltet, um eine geteilte Versorgung zu erzeugen.

Sie können Verwenden Sie auch eine, um nur eine negative Versorgung zu erstellen. Es spielt keine Rolle, wie Sie positive oder negative Verbindungen aus dem Stromkreis anschließen. Wenn Sie also einen positiven Ausgang mit lokalen 0 V verbinden, erhalten Sie eine negative Schiene, wenn Sie zuvor noch keine hatten.

Ich habe sie auch verwendet, um eine 30-V-Schiene auf 26,7 V zu reduzieren - eine 30-V-Schiene war zu viel für ein bestimmtes Gerät, also habe ich ein isoliertes 3,3-V-Ausgabegerät verwendet, das einen positiven Ausgang mit 30 V verbunden hat Der negative Ausgang liegt jetzt tatsächlich bei 26,7 V.

Fast dieselbe Technik kann verwendet werden, wenn Sie eine Gegentakt-Ausgangsstufe mit Basis- / Gate-Spannungen ansteuern möchten, die die Ausgangstransistoren vollständig einschalten. Die Hauptleistung beträgt (sagen wir) 50 V, und Sie erstellen eine Schiene ein paar Volt höher für Ihre Treiberstufe vor der Hauptausgangsstufe.

Ich denke, es gibt viele Beispiele.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...