Frage:
Kann eine Faraday-Käfig-Handyhülle den Träger vor möglicherweise schädlichen Signalen schützen?
user1306322
2012-09-03 10:34:57 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich weiß nicht viel über Schäden, die ein Mobiltelefon verursachen kann, wenn es längere Zeit in der Nähe des menschlichen Körpers getragen wird, aber ich möchte wissen, ob die Signale des Telefons von a von der Seite des Körpers des Trägers abgeleitet werden können kleiner Faradayscher Käfig.

Kann das Telefon auch einfach in den Flugzeugmodus versetzen ...
Zwei antworten:
stevenvh
2012-09-03 10:38:13 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ja, aber es gibt ein Problem: Dieselbe Strahlung, die schädlich sein kann, benötigt das Telefon, um mit dem Netzwerk zu kommunizieren. Sie können die beiden nicht trennen. Also keine schädliche Strahlung = keine Kommunikation.

Nach dem Verkauf von Strahlenschutzprodukten für Mobiltelefone zu urteilen, werden Sie die Massen niemals mit * diesem * lahmen Argument überzeugen;)
Russell McMahon
2012-09-03 11:01:14 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wie Steven sagt - Ein Faradayscher Käfig verhindert, dass das Telefon Signale empfängt.

Es gibt praktische Möglichkeiten, die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass ein Telefon Ihnen Schaden zufügt.

Es ist extrem unsicher, ob Mobiltelefone Schaden anrichten oder nicht und wenn ja, wie viel Schaden sie anrichten. Es gab eine sehr große Anzahl von Studien zu den Auswirkungen nichtionisierender Strahlung auf den menschlichen Körper - sowohl von Mobiltelefonen als auch von vielen anderen Quellen. Viele Studien kommen zu dem Schluss, dass einige Schäden verursacht werden können, andere zu dem Schluss, dass keine Schäden festgestellt werden. Selbst nachdem schlechte Studien, systematische Fehler und "Störfaktoren beseitigt wurden, sind die Ergebnisse ungewiss. Dies legt nahe, dass sie, wenn es Effekte gibt, normalerweise auf einem niedrigen Niveau liegen und leicht im" Rauschen "oder von sehr variabler Natur und vergraben werden können in der Lage, von anderen Faktoren beeinflusst zu werden und so vor systematischen Analysen "verborgen" zu werden.

Die beunruhigendsten und vielleicht überzeugendsten Studien bezogen sich auf bestimmte Arten von Hirntumor, die bei Benutzern auftreten, die Mobiltelefone sehr, sehr groß verwenden Auch diese Ergebnisse sind fraglich und die Anzahl der Personen, die Telefone verwenden, war gering.

Es ist wahrscheinlich, dass ein paar einfache Vorsichtsmaßnahmen ausreichen sollten, um möglichen Schaden zu minimieren, und in den meisten Fällen auch Es ist wahrscheinlich, dass durch die Verwendung von Mobiltelefonen kein Schaden oder unbedeutender Schaden verursacht wird.

  • Minimieren Sie die Nutzung - sowohl die Länge der Anrufe als auch die Anzahl der Anrufe,

  • Tragen Sie das Telefon vom Kopf weg (wie die meisten Leute tun :-)) und möglicherweise etwas vom Körper weg

  • Verwenden Sie ein Bluetooth-Headset. Dadurch wird eine Strahlungsquelle gegen eine andere ausgetauscht, ABER Bluetooth arbeitet jederzeit mit geringer Leistung.

  • Verwenden Sie möglicherweise ein Telefon oder einen Stil, der die Telefonantenne so weit wie möglich von Ihrem Kopf entfernt hält vernünftigerweise möglich.

  • Ich habe noch nichts davon gehört, aber eine externe Antenne, die etwas von Ihrem Körper entfernt ist, würde das erlebte Feld erheblich reduzieren.

Drahtlose Headsets scheinen in dieser Phase der technischen Entwicklung die beste Lösung zu sein.
Kabelgebundene Headsets wären besser, aber heutzutage scheinen weniger Telefone sie zu unterstützen.
Das kabelgebundene Headset bietet die Möglichkeit, HF zu leiten. Während dies niedrig ist und wahrscheinlich keine Rolle spielt und abgeschirmt werden kann usw. WENN Sie eines verwenden, weil es Sie interessiert, möchten Sie wahrscheinlich nicht das "Risiko" eingehen.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...