Frage:
Gibt es ein Entwicklungssystem für die Mikrocontroller der MSP430F-Serie?
I. J. Kennedy
2011-02-23 08:05:41 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich hoffe auf eine IDE, aber ich nehme jeden Compiler oder Assembler! Kann scheinbar nichts durch googeln finden.

[Ja.] (Http://focus.ti.com/mcu/docs/mcuprodmsptoolsw.tsp?sectionId=95&tabId=1203&familyId=342&toolTypeId=1)
Fünf antworten:
#1
+8
jsolarski
2011-02-23 08:26:10 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich verwende MSPgcc für die msp430-Serie, IAR ist ein weiteres CSS. Letztere haben Einschränkungen. Für welchen Chip möchten Sie programmieren oder codieren? ?

Edit- Uniarch mspgcc wurde veröffentlicht. Es unterstützt neuere msp430-Chips und ist jetzt der bevorzugte Compiler gegenüber mspgcc4. Erstellen Sie Anweisungen für uniarch mspgcc

Insbesondere MSP430F2122.
#2
+8
markrages
2011-02-23 09:23:34 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Natürlich gibt es. Ich verwende emacs + mspgcc4 + make + mspdebug + gdb + ddd.

Es gibt einen IAR-Compiler zum Herunterladen von TI. Die kostenlose Version ist auf die Codegröße beschränkt. Es kommt auch mit einer Art IDE. Aber MSP-Programme sind per Definition ziemlich klein, und ein einfaches Makefile ist alles, was Sie zum Kompilieren und Programmieren von Code benötigen.

#3
+3
old_timer
2011-02-25 12:16:19 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Bei sourceforge finden Sie sowohl mspgcc (mspgcc.sf.net) als auch mspgcc4 (mspgcc4.sf.net). Ich hatte kürzlich Probleme beim Erstellen von mspgcc auf einem modernen Linux (endlich erfolgreich), aber mspgcc4 wird problemlos erstellt.

Wenn Sie vorerst nur einen Assembler und einen Linker benötigen, ist es etwas trivial, gnu binutils zu kompilieren. ./configure --target = msp430 --prefix = / opt / msp430 oder ähnliches.

Außerdem enthält llvm standardmäßig die verschiedenen Ziele, im Gegensatz zu gcc wählen Sie nicht ein Ziel aus, wenn Kompilieren des Compilers. Der Nachteil ist, dass die msp430-Unterstützung von llvm als experimentell angesehen wird (da wir uns wahrscheinlich nicht mit den Fehlerberichten beschäftigen werden). Und Sie benötigen noch binutils, um zusammenzusetzen und / oder zu verknüpfen.

GCC 4 wurde 2005 veröffentlicht und der "Standard" msp430-Port, der an v3 festhält, ist eine Schande. Andererseits scheint das mspgcc4-Projekt selbst kein sehr vollständiges Kit bereitzustellen. :(
#4
+2
Leon Heller
2011-02-23 09:45:49 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich verwende Rowley CrossWorks. Es ist sehr gut, mit ausgezeichneter Unterstützung.

#5
+1
Sergio Campamá
2011-07-02 02:22:31 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Erst kürzlich gab es eine neue Version von mspgcc, die vorübergehend als "uniarch" bezeichnet wurde. Hier finden Sie einige Installationsanweisungen für Ubuntu.

https://github.com/sergiocampama/Launchpad/blob/ master / README.md

Ich denke, dass alle aktuellen Geräte in dieser Version unterstützt werden ...

Mein Setup ist ein VMware-Computer, auf dem Ubuntu Server 11.04 ausgeführt wird netatalk und ssh ... also verbinde ich mich mit meinem mac mit terminal über ssh und mounte das ubuntu-laufwerk über afp mit netatalk ... also verwende ich xcode als entwicklungsidee und führe die befehle auf terminal aus. es ist so komfortabel ...

Ich habe auch eine Rake-Datei, die die ganze Handarbeit erledigt (die im obigen Repo zu finden ist), und daher habe ich nur 'rake mcu = msp430g2211 build install' und sie kompiliert, verknüpft und installiert auf dem Launchpad ...



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...