Frage:
Niederspannungs-Bewegungssensor
Tom
2009-11-10 19:40:13 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich suche ein Bewegungssensorgerät, mit dem Personen, die daran vorbeigehen, verfolgt und Uhrzeit / Datum des Ereignisses (der Ereignisse) aufgezeichnet werden können. Es muss mit einer oder zwei kleinen Batterien (vielleicht 2 AAs oder 9 Volt) betrieben werden können. Es muss kein Bildschirm vorhanden sein, sondern nur eine Eingangsverbindung, an die ein Bildschirm angeschlossen werden kann, um die Informationen zu lesen und das Gerät einzustellen.

Die Gesamtkosten betragen nur 10 bis 15 US-Dollar. Meine ersten Recherchen im Internet haben mich veranlasst, einen pyroelektrischen Infrarotsensor oder eine Art passiven Infrarotsensor zu betrachten.

Ist das möglich?

Tom, wenn ich Ihre Frage lese, scheinen Sie eher nach einem Positionssensor wie GPS zu suchen, damit Sie den Standort eines Objekts / Tieres / einer Person verfolgen können. Ist das richtig oder möchten Sie nur die Bewegung mit einem Zeitstempel versehen?
Dupliziert mit zusätzlichen Antworten hier: http://electronics.stackexchange.com/q/491/857
Vier antworten:
#1
+6
JohnC
2009-11-10 20:10:22 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich denke an einen PIR-Sensor (an vielen Orten erhältlich - ebay 9,99 USD Link Adafruit 10 USD + P&P Link)

Zusammen mit einem Mikroprozessor mit einer seriellen Schnittstelle zB ATTiny2313v $ 1.48 von mouser link. Der ATTiny läuft ohne zusätzliche Komponenten mit einem internen Oszillator. Möglicherweise benötigen Sie etwas mehr Speicher (RAM / Flash), aber selbst ein ATMega168 ist nicht zu teuer.

Verwenden Sie eine SD-Karte zum Speichern der Daten (schnell und nicht flüchtig) - kann angeschlossen werden über SPI direkt an ATTIny (SD-Kartenhalter erforderlich). Sie müssen kein FAT verwenden, da die Daten vom Controller in die serielle Schnittstelle eingelesen werden können.

Verwenden Sie die serielle Schnittstelle, um Ihren Laptop anzuschließen (bringen Sie einen seriellen USB-TTL-Konverter mit).

Mit Gehäuse und verschiedenen Anschlüssen usw. werden Sie wahrscheinlich etwa 20 US-Dollar verdienen.

Der PIR arbeitet mit 3,3 V (Sie können den 3,3 V-Regler umgehen, um dies zu tun) und der ATTiny funktioniert recht gut glücklich bei dieser Spannung.

Der Batterieverbrauch ist hier das einzige andere Problem - der PIR-Verbrauch ist dasjenige, über das man sich Sorgen machen muss - der Mikrocontroller kann fast die ganze Zeit im Vollschlafmodus (Mikroverstärker) betrieben werden und weckt den Mikrocontroller über einen Interrupt eingeschaltet, wenn der PIR etwas erkennt. Der PIR hat eine Nennspannung von 4,7 mA, wenn er mit 12 V betrieben wird. Sie können wiederaufladbare AA-Zellen mit etwa 2000 mAh oder LiPoly-Zellen erhalten - diese würden also etwas mehr als zwei Wochen dauern.

Alles in allem ist es also möglich - aber es kann ein paar Dollar mehr kosten als Ihre Budget.

Je nachdem, wie viele Daten Sie speichern möchten, benötigen Sie möglicherweise keine SD-Karte. Speichern Sie die Daten einfach im integrierten EEPROM. Wenn Sie beispielsweise die Zeit seit dem Start als Minuten speichern, können Sie mehr als 45 Tage mit einem Zeitwert von 2 Byte umfassen. Mit 128 Byte EEPROM reichen das für 64 Ereignisse. Wenn Sie fertig sind, schließen Sie das Gerät einfach an Ihren ISP-Anschluss an und sichern Sie das EEPROM. Was das Gehäuse betrifft, funktioniert eine einfache Altoids-Dose hervorragend und spart mehr Geld.
#2
+4
Davek
2009-11-25 22:29:30 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es liegt über Ihrem Preislimit von 15 USD, aber Sie können eine Dose SSScat abholen! automatisiertes Katzenschutzmittel in vielen Tierheimen (einschließlich WalMart) für etwa 25 USD:

http://www.amazon.com/Premier-SSSCAT-Automated-Cat-Deterrent-Kit/dp/B0002XI7CI

Der batteriebetriebene Bewegungssensor kann aus der Luftkonserven entfernt und an die Mikrocontroller-Plattform Ihrer Wahl angeschlossen werden (entweder elektrisch oder mechanisch über den eingebauten Aktuator).

Eine Option wäre ein $ 20 AVR Butterfly, auf dem Butteruino ausgeführt wird, damit er über die Arduino-Plattform programmiert werden kann. Der Butterfly verfügt über einen Flash-Speicher von 512 KB, ein LCD, einen seriellen Pin-Header-Ausgang, einen 5-Wege-Joystick und einen Uhrenkristall, sodass er eine anständige All-in-One-Datenlogger-Plattform darstellt.

Gesamtkosten Für diese Konfiguration wären es ungefähr 45 US-Dollar, aber die Bauzeit wäre minimal, da im Wesentlichen keine Elektronikintegration erforderlich ist.

#3
+2
Dago
2009-11-17 02:18:07 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Dies sollte mit einem Mikrocontroller (möglicherweise einem Arduino) und einem vorgefertigten Bewegungssensor recht einfach sein. Verbinden Sie sie einfach miteinander und sorgen Sie dafür, dass der Mikrocontroller bei jeder Bewegung Zeit für das EEPROM spart. Daten können mit einem Computer über eine serielle Verbindung hochgeladen werden.

Die Aufzeichnung der Richtung ist möglicherweise mit zwei Sensoren möglich, die in einiger Entfernung voneinander angeordnet sind (die Person / das Tier bewegt sich in die Richtung des Sensors, der sie aufgenommen hat zuletzt), aber dies ist möglicherweise nicht zu zuverlässig, zumindest nicht, wenn sich die Sensoren überlappen.

Eine kostengünstige und einfache Lösung wäre die Verwendung eines vorgefertigten Bewegungssensors und eines alten Computers / Laptops und das Anschließen des Sensor an die parallele Schnittstelle oder an die serielle Schnittstelle und nur Protokollierung mit dem Computer, aber es wäre nicht batteriebetrieben.

Ich denke nicht, dass es sich lohnt, selbst einen Bewegungssensor herzustellen sind billig und reichlich und sollten leicht zu bedienen sein.

#4
+1
ArduinoFun
2009-11-17 05:13:05 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Parallax verkauft einen PIR-Bewegungssensor für 9,99 US-Dollar und ist einfach anzuschließen. Sie haben nur + 5V, GND und dann einen Signalstift. Wenn Sie ein Arduino ( http://www.arduino.cc) verwenden, können Sie diesen Pin einfach an einen der digitalen Pins anschließen. Sie können Ihr eigenes Arduino auch für ziemlich billig bauen. Sie können eine SD-Karte verwenden, um die Daten zu protokollieren. und das kann auch mit dem Arduino verbunden werden. Im Maker Store gibt es ein SD-Kartenschild für 13,95 USD http://www.makershed.com/ProductDetails.asp?ProductCode=MKSEEED6&Click=37845



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...