Frage:
Haben Widerstände mit demselben Farbcode, aber unterschiedlicher Größe den gleichen spezifischen Widerstand?
manludo
2018-07-26 01:23:40 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Das Bild hat drei Widerstände mit demselben Farbcode (in diesem Fall braun-schwarz-schwarz), aber unterschiedlichen Größen.

Meine Frage ist, ob sie den gleichen spezifischen Widerstand haben, weil ich weiß, dass der spezifische Widerstand durch den Farbcode angezeigt wird.

resistors of different sizes with same color bands

@manludo, willkommen bei EE.SE!Beachten Sie, dass mehr Aufwand bei der Formatierung und Syntax von Fragen andere dazu ermutigt, sich Zeit für die Beantwortung zu nehmen.
@manludo Ich habe Ihre Frage bearbeitet, bei der sich "gemessen von" in "angezeigt von" ändert - die Farbbänder sind nur Farbe, und einige Widerstände haben sie überhaupt nicht.Ich bin mir nicht sicher, ob dies einfach ein Sprachproblem oder ein Problem des Verständnisses des Zwecks der Bands ist.
Fünf antworten:
#1
+33
Olin Lathrop
2018-07-26 01:28:38 UTC
view on stackexchange narkive permalink
Widerstand mit demselben Farbcode, aber unterschiedlicher Größe haben denselben spezifischen Widerstand?

Nein, sie haben den gleichen Widerstand i>. Der spezifische Widerstand ist eine Masseeigenschaft des Materials. Da die Geometrie jedes Widerstands unterschiedlich ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass der spezifische Widerstand des Materials, aus dem die Widerstände bestehen, zwischen den Widerständen unterschiedlich ist

Der Widerstand ist jedoch zwischen jedem der Widerstände gleich (innerhalb der Toleranz sieht er wie 5% aus). Es ist ein wenig schwer zu sagen, aber die Farbbänder scheinen BRN, BLK, BLK zu sein. Wenn ja, beträgt jeder Widerstand 10 Ω ± 5%.

Die beiden Hauptunterschiede zwischen den großen und kleinen Widerständen sind:

  1. Leistungsfähigkeit. Große Widerstände können mehr Leistung verbrauchen, bevor sie zu heiß werden.

  2. Spannungsfähigkeit. Ein größerer Abstand zwischen den Leitungen führt normalerweise zu einer höheren Spannungsbehandlung. Bei solch relativ niedrigen Werten kann die maximale Spannung nur bei kurzen Spitzen auftreten, sonst würde der Widerstand zu heiß werden. Diese Metrik ist relevanter für Widerstände mit hohem Ohm, bei denen die Spannung nicht durch die Verlustleistung begrenzt ist.

    ol>

Wenn Sie große und kleine Widerstände mit der gleichen Leistung verwenden, sind die größeren hoffentlich weniger heiß.
@Uwe Und während Größe * im Indikator sein kann *, ist das Datenblatt König.
#2
+9
The Photon
2018-07-26 01:29:38 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie haben den gleichen Widerstand.

Widerstand ist eine Bulk-Eigenschaft eines Materials.Diese drei Widerstände bestehen wahrscheinlich alle aus einem Kohlenstofffilm (um eine Art zentralen Kern gewickelt).Sie können alle aus demselben Material hergestellt sein oder aus leicht unterschiedlichen Materialien mit unterschiedlichem spezifischen Widerstand.

Der Vorteil des größeren Teils ist hauptsächlich die größere Belastbarkeit.Bei gleicher Innentemperatur gibt der größere Teil mehr Wärme an die umgebende Atmosphäre ab, sodass er sich bei gleichem Strom nicht so stark erwärmt.

"Wenn der gleiche Strom durch ihn fließt, wird der größere Teil mehr Wärme an die Atmosphäre abgeben" - eigentlich nein, bei konstantem Strom werden beide letztendlich die gleiche Wärmeleistung abgeben, nämlich \ $ R \ cdot I ^ 2 \$.Der Punkt ist, dass der größere Teil bereits bei niedriger Temperatur so viel Wärme abgeben kann, während der kleine Teil zuerst ziemlich heiß werden muss, damit die Konvektion trotz der kleinen Oberfläche die Arbeit effektiv genug erledigt.
Wird es wirklich als Wärmeableitung angesehen, wenn der Widerstand explodiert?
@leftaroundabout eigentlich ja, beachten Sie den Bezeichner "zur Atmosphäre um ihn herum".Sie verbrauchen die gleiche Kraft, ja, aber die größere gibt mehr davon an die Umgebung ab, während die kleinere aufgrund der Wärme, die sie nicht abgeben kann, mehr erwärmt.
@SredniVashtar das würde bedeuten, dass es sich auf unbestimmte Zeit erwärmen würde.Was passieren kann, wenn Sie zu viel Strom anlegen (es erwärmt sich, bis es durchbrennt), aber normalerweise nur, bis die Wärme, die der Umgebung zugeführt wird, die verbrauchte elektrische Energie kompensiert.
@leftaroundabout So wie ich es sehe, erreichen sie verschiedene Gleichgewichte: eines mit sehr heißem Körper wegen der kleineren Abflussfläche, das andere mit kühlerem Körper wegen der größeren Oberfläche.Aber ich denke, dass man in der Energiebilanz auch die Masse berücksichtigen muss: Im Grenzfall überträgt ein ausreichend großer Widerstand weniger Wärme an die umgebende Atmosphäre, da fast die gesamte Energie verwendet wird, um die Körpertemperatur zu erhöhen (die niedriger sein wird)nicht nur, weil es mehr Oberfläche gibt, um es abzuwerfen, sondern auch, weil es mehr Masse gibt).Irgendwo muss es eine glockenförmige Kurve geben ...
@leftaroundabout, fair point.Bearbeitet.
@SredniVashtar leftaround ist rechts.Wenn sie die gleiche Wärmemenge erzeugen (\ $ I ^ 2R \ $), müssen sie im Gleichgewicht die gleiche Wärme abgeben.Der größere kann dies bei einer niedrigeren Temperatur tun.
Sie müssen nicht genau den gleichen Widerstand haben, sie sollten alle innerhalb des definierten Toleranzbandes liegen.Der goldene Ring zeigt die Toleranz an.
#3
+4
Peter Green
2018-07-26 07:37:41 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Nach meiner Erfahrung mit kleinen Durchgangswiderständen.

Die Farbe der Bänder gibt Ihnen den Widerstand (nicht den spezifischen Widerstand, der spezifische Widerstand ist eine Eigenschaft eines Schüttguts, keine Komponente) und die Toleranz

Die Hintergrundfarbe gibt normalerweise die Technologie an. Die beige Farbe in Ihrem Bild bedeutet im Allgemeinen einen Kohlenstofffilm, während ein hellblauer Hintergrund im Allgemeinen einen Metallfilm bedeutet. Andere Farben sind wahrscheinlich speziellere Typen.

Bei Kohlenstofffilmwiderständen bezieht sich die Körpergröße normalerweise auf die Nennleistung. ⅛W-Kohlefilmwiderstände sind ca. 3 mm lang und haben einen Durchmesser von ca. 1,8 mm. ¼W Carbonfilmwiderstände sind ca. 6,5 mm lang und haben einen Durchmesser von ca. 2,5 mm. ½ W Kohlefilmwiderstände sind etwa 8,5 mm lang und haben einen Durchmesser von etwa 3 mm. 1-W-Kohlefilmwiderstände sind etwa 11 mm lang und haben einen Durchmesser von etwa 5 mm

Ich denke, Ihre beiden kleineren Widerstände sind ⅛W und Ihr größerer Widerstand ist ¼W, aber da Ihr Bild keine Referenz für die Skalierung hat, ist es schwierig, sicher zu sein.

Bei Metallfilmwiderständen ist die Nennleistung manchmal, aber nicht immer höher als bei einem Kohlefilmwiderstand gleicher Körpergröße. Es ist nicht ungewöhnlich, 0,4 W Metallfilmwiderstände in einer Körpergröße von "⅛W" und 0,6 W Metallfilmwiderstände in einer Körpergröße von "¼W" zu sehen. Es ist jedoch auch üblich, Metallfilmwiderstände mit der gleichen Nennleistung wie Kohlenstofffilmwiderstände mit der gleichen Körpergröße zu sehen

Die Hintergrundfarbe hat laut https://electronics.stackexchange.com/a/5204/57453 keine Bedeutung. Haben Sie eine Quelle?
Abgesehen vom jahrelangen Kauf von Widerständen von mehreren Lieferanten verschiedener Hersteller, Nr.Ich denke, es war ursprünglich eine Herstellerkonvention und der Rest hat sie kopiert.
#4
+2
Michel Keijzers
2018-07-26 01:30:07 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Resistance

Ja, der Widerstand ist ähnlich, der Farbcode entscheidet nur über den Widerstand (plus / minus Genauigkeit, auch farbcodiert).

Wattage

Was jedoch nicht farbcodiert ist, ist die Leistung (wie viele Watt der Widerstand verarbeiten kann).Meistens haben größere Widerstände eine höhere Wattleistung.

Die kleinen Widerstände in Ihrem Bild haben wahrscheinlich 1/8 W (siehe Kommentar von J unten) und die größeren 1/4 W. Beide sind für die Verwendung mit Mikrocontrollern geeignet.

Test

Wenn Sie sich über den Widerstand sicher sein möchten, verwenden Sie ein Multimeter.Wenn Sie viele haben und es Ihnen nichts ausmacht, einen zu blasen, können Sie einen kleinen Kreislauf verwenden, um einen schmelzen zu lassen, um zu wissen, wie viele Watt er tragen kann.

@J ... Das könnte wahr sein ... Ich habe nur viele blaue, die 0,25 W haben, aber schwer zu sagen, ob diese größer sind, und meine "weißlichen" sind 0,5 W.
#5
+2
crj11
2018-07-26 01:30:40 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Widerstände gibt es in verschiedenen Größen, je nachdem, wie viel Leistung sie sicher abführen können.Größere Pakete verbrauchen eine höhere Leistung.Unabhängig von der Größe ist der Farbcode gleich.

Bei nicht zylindrischen und einigen großen zylindrischen Widerständen wird der Widerstand mit Buchstaben und Zahlen auf der Verpackung angegeben.

Was Sie auf Ihrem Bild haben, sieht aus wie 1/2 W- und 1/4 W-Widerstände.

Sieht für mich eher nach 1/4 W und 1/8 W aus, aber ohne Skalenreferenz ist es schwer, sicher zu sein.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...