Frage:
Zieht ein Einphasenmotor mit 230 V (240 V) technisch doppelt so viel Strom wie auf dem Etikett angegeben?
rob
2014-05-02 20:20:48 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe immer gedacht, P = U * I (Einheiten Watt, Volt bzw. Ampere), aber ich bin auf diese Diskussion in einem Forum gestoßen:

Wenn Sie in Ihr Panel schauen Es kommen 2 „heiße Drähte von der Stange“. 1 ist die 120-V-A-Phase und 1 ist die 120-V-B-Phase. Sie benötigen ein heißes Bein von jedem, um 240V zu machen. Wenn Sie eine Maschine haben, die 20 Ampere auf 120 V zieht, zieht sie diese aus einer Phase. Wenn Sie dieselbe Maschine haben, die 10 Ampere bei 240 V verbraucht, zieht sie 10 Ampere aus der A-Phase und 10 Ampere aus der B-Phase.

Der Motor, auf dem ich das Typenschild am einfachsten ablesen kann, ist 1,5 PS 3450 U / min Baldor Motor. Es war im Regal. Bei 115 V werden 13,2 Ampere verbraucht. Als nächstes wird angegeben, dass 230 V 6,6 Ampere verbrauchen.

"Ampere x Volt = Watt"

13,2 × 115 = 1518

6,6 x 230 = 1518

egal was Sie tun, es wird die gleiche Stromstärke verbrauchen.

Für mich widerspricht sich diese Erklärung, da sie besagt, dass der Motor sowohl den gleichen Strom als auch die gleiche Leistung zieht. Zieht der Motor tatsächlich 6,6 A von jedem heißen Draht (insgesamt 13,2 A) oder zieht er 3,3 A von jedem heißen Draht? Wenn es 6,6 A von jedem heißen Draht ist, scheint die klassische Gleichung "Strom x Spannung = Leistung" für 240-V-Einphasenschaltungen irreführend zu sein.

Update: Zur Verdeutlichung gilt diese Frage für 120 V- und 240-V-Strom in den USA.

Stellen Sie sich Strom nicht als "aus einem Draht gezogen" vor, wenn Sie herausfinden, wie der Strom durch ein System fließt.Stellen Sie sich vielmehr vor, Sie markieren ein Kabel und stellen dann die Frage: "Wie viel Ladung pro Sekunde bewegt sich durchschnittlich über diese Marke hinaus?"
@EricLippert Ich sehe, Sie haben sich mit C # -Fragen gelangweilt :-)
Sie müssen den Motor neu überbrücken, um ihn von 120 V auf 240 V zu ändern.Sie konfigurieren ein abgestimmtes Wicklungspaar von Serie zu Parallel neu.Jedes Paar zieht 6,6 A bei 115 V.
Fünf antworten:
#1
+17
Peter Bennett
2014-05-02 20:29:44 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ein 240-Volt-Motor wird nur an die beiden stromführenden Drähte und nicht an den Neutralleiter angeschlossen. In Ihrem Beispiel werden also 6,6 Ampere bei 240 Volt verbraucht. Wenn es für den Betrieb mit 120 Volt angeschlossen ist, wird es zwischen einem stromführenden Draht und dem Neutralleiter angeschlossen und zieht 13,2 Ampere bei 120 Volt.

Ich denke, es ist irreführend, dies bei 240 Volt zu sagen In diesem Fall zieht der Motor 6,6 Ampere aus jedem stromführenden Kabel. Eine korrektere Beschreibung wäre, dass es 6,6 Ampere von einem stromführenden Kabel zieht und diese 6,6 Ampere über das andere stromführende Kabel zurückgibt.

Unter Verwendung derselben Terminologie zieht der Motor im 120-Volt-Fall 13,2 Ampere vom stromführenden Kabel und geben Sie diese 13,2 Ampere über das neutrale Kabel zurück.

#2
+3
WalyKu
2014-05-02 20:42:52 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es ist verwirrend geschrieben, aber gut. Der Einphasenmotor hat nur eine Phase, aus der etwas gezogen wird, die andere ist an Masse gebunden. Sie verwenden einen Einphasenmotor, weil Sie keine drei Phasen haben. Das bedeutet, dass die Verwendung einer Phasenphasenspannung keinen Sinn ergibt. Sie sollten stattdessen einen Dreiphasenmotor verwenden.

Die Spannung von 120 V gegenüber 240 V hängt nicht mit der Spannung von Phase zu Phase (oder der stromführenden Leitung zu) zusammen stromführender Draht), da dies \ $ 120 \ sqrt (3) \ ca. 207 V \ $ wäre. Es ist ein Hinweis auf die Ausgangsspannung für verschiedene Länder. Sie haben:

  • 120 V 60 Hz (zum Beispiel USA)
  • 240 V 60 Hz (zum Beispiel Brasilien)
  • 240 V 50 Hz (zum Beispiel Europa)

Die anderen Bewertungen, die Sie gelesen haben, waren für Personen in anderen Regionen der Welt, die denselben Motor verwenden möchten.

Sie benötigen ein bisschen mehr Daten in der Frage, und Kläre es so, dass ich wirklich weiß, wovon du sprichst. Ich rate jetzt nach besten Kräften, was Sie wirklich fragen wollten.

Entschuldigung, ich hätte erwähnen sollen, dass beide Spannungsoptionen für die USA gelten.Obwohl der US-Standard-Haushaltsstrom 120 V beträgt, können wir 240 V auch für kommerzielle Anwendungen und Maschinen erhalten.
Nun, das wusste ich nicht.Gut zu wissen, ich meine, es macht jetzt Sinn, dass die Spannungen 120/240 sind, weil sie von einem [einzelnen Transformator] stammen (http://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/2/29/Split_phase2.png).Ich sehe, Sie haben bereits eine relevante Antwort von Peter Bennett.Viel Glück damit.
Anstelle von "USA" sagen Sie "Nordamerika" - Kanada verwendet dieselben elektrischen Standards wie die USA.In Privathaushalten werden 240 Volt für Hochleistungslasten wie Elektroherde oder Wäschetrockner verwendet.
@PeterBennett spielt in diesem Fall keine Rolle, aber die Industriespannungen in Kanada sind höher (600 VAC gegenüber 480 VAC 3-phasig 60 Hz).Kommerziell 208 = 120 * sqrt (3) ist das gleiche.
#3
+3
John Johnson
2014-05-03 11:39:01 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie können sich das so vorstellen: Der Motor verbraucht unabhängig von der Spannung die gleiche Leistung. Aus Ihrer Formel wissen Sie, dass sich die durch die Drähte und den Motor fließende Strommenge halbiert haben muss, da sich die Spannung verdoppelt hat, da die Leistung gleich ist.

Dies ist auch der Grund, warum Geräte umschaltbar sind Bei 120/240 Volt wird eine Sicherung mit der Hälfte des Nennstroms der 120-Volt-Einstellung verwendet, wenn 240 Volt eingestellt sind.

#4
+2
Pete Kirkham
2014-05-02 20:41:40 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich würde vermuten, dass Sie in beiden Phasen gemessen werden und der Strom, für den Sie berechnet werden, die Summe der Ströme in den heißen Drähten ist. Obwohl die Physik sagt, dass es der gleiche 6,6-A-Strom ist, der in einer Phase kommt und der andere in einem Stromkreis über 240 V abfließt, berechnen die Buchhalter dies zweimal.

Aha!Vielleicht war es das, worauf er in seiner Erklärung ankam.
Eine Frage: Wenn Sie rechnen, berechnen die Buchhalter immer noch die Anzahl der Wattstunden, richtig?Egal, ob Sie es als 240 V * 6,6 A oder 2 * (120 V * 6,6 A) betrachten, ich zahle immer noch den gleichen Betrag, wenn ich die Maschine 1 Stunde lang betreibe, oder?Oder gibt es eine seltsame Buchhaltungsmagie, die bedeutet, dass ich für 2 * (240 V * 6,6 A) bezahle?
@rob Es sollte die gleiche Anzahl von Wh sein, für die eine Gebühr erhoben wird.
Sie sparen sogar Strom, wenn Sie es mit 240 V verwenden, da die Leiter weniger Strom verlieren.(Obwohl 6.6A keine so große Last ist, ist der Effekt gering)
#5
+2
Alfred Centauri
2014-05-02 21:08:31 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Zieht der Motor tatsächlich 6,6 A von jedem heißen Draht (insgesamt 13,2 A) oder zieht er 3,3 A von jedem heißen Draht?

Eine Phrase wie "Zeichnen von jedem heißen Draht" ist unklar. Für den 120-V-Stromkreis gibt es einen heißen Draht und einen neutralen Draht, und der Motor befindet sich zwischen den beiden. Der Strom ist sowohl im heißen als auch im neutralen Bereich gleich .

Für den 240-V-Stromkreis gibt es zwei (phasenverschobene) heiße Drähte, und der Motor befindet sich zwischen die beiden. Der Strom ist in beiden heißen Drähten gleich.

So wie Sie die Ströme im heißen und neutralen Bereich für den 120-V-Fall nicht addieren, addieren Sie auch nicht die Ströme in den beiden heißen Strömen für den 240-V-Fall.

Vielleicht hilft eine Zeichnung.

schematic

simulieren diese Schaltung - Schema erstellt mit CircuitLab sup>

In der linken Schaltung "zieht" die Last Strom von 1 heißen Draht und der Strom "kehrt" durch den Neutralleiter zurück.

In Im rechten Stromkreis "zieht" die Last Strom von einem heißen Draht und der Strom "kehrt" durch den anderen heißen Draht zurück.

Angenommen, die Leistung ist für beide Lasten gleich oben ist der Strom in der 240-V-Schaltung halb so groß wie der der 120-V-Schaltung



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...