Frage:
Einschaltspannung für LED
user337
2009-12-23 07:20:09 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe ein paar grüne LEDs (nicht superhell), der Kunststoff um die eigentliche LED ist physisch grün, aber sie haben keine Einschaltspannung. 3V scheint zu funktionieren, aber sie sind nicht zu hell. Kann ich das irgendwie herausfinden? Was ist die Standard-Einschaltspannung für nicht superhelle grüne LEDs?

Vier antworten:
#1
+12
Chris Gammell
2009-12-23 10:52:51 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Eine gute Möglichkeit, sich eine LED vorzustellen, ist ein variabler Widerstand (oder häufiger Impedanzen). Bei sehr niedrigen Spannungen hat es eine sehr hohe Impedanz, so dass nicht viel Strom durch das Gerät fließt. Wenn Sie eine Stromquelle haben, wie von davr vorgeschlagen, erzeugt der durch die LED fließende Strom mal die Impedanz eine Spannung (Ohmsches Gesetz). Wenn Sie genügend Strom erzwingen, steigt die Spannung schnell an und die Impedanz fällt ab. Der Punkt, an dem der Strom leicht zu fließen scheint, liegt hinter der Einschaltspannung, von der Sie sprechen. Nach diesem Punkt ist die Impedanz des Geräts sehr niedrig und große Stromänderungen führen zu kleinen Spannungsänderungen.

Ich weiß, dass dies immer noch verwirrend sein kann, aber ich würde vorschlagen, eine Weile auf eine IV-Kurve zu starren (Strom aufgetragen gegen Spannung). Dies ist ein einfach aussehendes Diagramm, das jedoch recht komplex ist. Das, was ich erst viel später in meiner Karriere begriffen habe, ist, dass die augenblickliche Steigung der Linie tatsächlich die Impedanz ist. Sobald Sie dieses Konzept verstanden haben, wird das, was ich zuvor gesagt habe, möglicherweise klarer.

Simple IV Curve
(Quelle: utc.edu) sub>

#2
+7
davr
2009-12-23 07:27:12 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die Helligkeit hängt hauptsächlich vom Strom ab, nicht von der Spannung. Solange Sie die richtige Spannung haben, können Sie die Helligkeit anpassen, indem Sie den Strom der LED ändern. Wenn Sie eine eingestellte Spannung haben, erhalten Sie durch Ändern des Widerstands unterschiedliche Ströme. Google für "LED-Rechner", um zu sehen, wie Sie die richtigen Werte finden.

Der Begriff, den Sie suchen, ist "Durchlassspannung". Hier ist ein Diagramm einiger gängiger Werte.

Und weil das, was Davr sagt, wahr ist, niemals eine LED von einer Konstantspannungsquelle (ohne Strombegrenzungswiderstand) ansteuern.
#3
+4
stevenvh
2011-09-11 16:21:34 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wie davr sagt, hängt die LED-Helligkeit vom Strom und nicht von der Spannung ab. Welcher Nenn- oder Maximalstrom ist, kann nicht experimentell herausgefunden werden. Für diese Informationen benötigen Sie ein Datenblatt. Ein höherer Strom erhöht die Helligkeit, aber wenn er zu hoch ist, kann dies die Lebensdauer der LED (erheblich) verkürzen.

Nicht superhelle LEDs sind häufig für 20 mA ausgelegt. Wählen Sie daher den Vorwiderstand entsprechend aus. Wie machen Sie das für eine LED, deren Spezifikationen fehlen? Stellen Sie einen 100 \ $ \ Omega \ $ -Testwiderstand in Reihe mit der LED und variieren Sie die Spannung, bis der Spannungsabfall über dem Widerstand 2 V beträgt (\ $ \ frac {2V} {100 \ Omega} = 20 mA \ $). Messen Sie nun die Spannung an der LED. Nehmen wir an, dies sind 2 V und die Stromversorgung für Ihre Schaltung beträgt 5 V. Dann

\ $ R = \ dfrac {5V - 2V} {20mA} = 150 \ Omega \ $

#4
  0
user68591
2016-03-01 20:16:59 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wie die anderen bereits gesagt haben, würden Plotten und IV-Kurve Ihnen alle Antworten geben.

Was ich der Diskussion hinzufügen könnte, ist, dass 3 V für eine grüne LED etwas zu groß sind. Da der Kunststoff grün ist (aus Gründen der Lichtstreuung und ... aus Marketinggründen) und selbst bei 3 V, wie Sie bereits erwähnt haben, eher schwach sind, denke ich, dass dies 12-V-LEDs für Automobilzwecke sein könnten. Ich habe diese bei einigen Wiederverkäufern gesehen. Sie haben einen eingebauten Widerstand, der es ihnen ermöglicht, mit 12-15 V zu arbeiten, wie sie in einem Auto beim Laufen zu finden sind. Sie werden normalerweise als Armaturenbrettleuchten und dergleichen verwendet.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...