Frage:
Prinzipien der Stromleitungskommunikation
Atrigen
2010-07-22 14:12:48 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Was sind die Prinzipien für die Implementierung von Ethernet über Stromleitungen? Ist es sinnvoll / möglich, eine Arduino-Abschirmung zu erstellen, die beide &-Netze mit Strom versorgt? (Isolieren Sie die "gefährlichen Teile" ordnungsgemäß.) Das Netz ist 220 V, 50 Hz, wo ich wohne.

Ich spreche von etwas Ähnlichem: http://www.dealextreme.com/details.dx/sku.24489
Dieser Schild benötigt ein Gehäuse, um die Finger draußen zu halten ...
Anstelle von Ethernet-Daten über Wechselstrom bevorzugen viele Menschen [Gleichstrom- und Ethernet-Daten über CAT5-Kabel (PoE)] (http://electronics.stackexchange.com/questions/tagged/poe).
Es ist schwierig.Um eine Idee zu haben, müssen Sie Probleme wie Übertragungsleitungsreflexionen behandeln, da Ihr Netzwerk keine Anschlusswiderstände hat. Dies bedeutet, dass jeder Wandstecker oder Interruptor oder alles, was angeschlossen ist, zu einer Reflexionsquelle wird.Ich denke, das ist das Schlimmste.
Zwei antworten:
#1
+8
Kevin Vermeer
2010-07-22 18:06:28 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Kurz gesagt, Sie fügen dem niederfrequenten Wechselstromsignal mit hoher Amplitude ein hochfrequentes Signal mit niedriger Amplitude hinzu. Angetriebene Geräte kümmern sich nicht um das zusätzliche Rauschen, und durch Filtern kann das Hochfrequenzsignal ohne die Niederfrequenzkomponente extrahiert werden.

Wahrscheinlich habe ich aufgrund der Gefährlichkeit der Netzstromversorgung keine Blogs oder technischen Hinweise zur Implementierung gesehen. Eine Amazon-Suche nach "Power Line Communication" liefert jedoch 325 Bücher, von denen die meisten für Ihre Frage relevant erscheinen, und von viel qualifizierteren Personen als mir.

Es ist möglich. Wenn Sie jedoch einen Arduino verwenden, verfügen Sie wahrscheinlich nicht über das Fachwissen, um einen gut isolierten und gut isolierten Schild zu erstellen. Keine Straftat beabsichtigt, ich würde zögern, es selbst zu versuchen, und ich habe an einer Universität eine Ausbildung zu diesem Thema absolviert. Außerdem soll ein Arduino gehandhabt werden, und wie Joby betonte, wird er definitiv ein gut gestaltetes Gehäuse benötigen.

Alles in allem haben Sie ein viel flexibleres, einfacher zu erstellendes, billigeres und robusteres System, wenn Sie einfach ein Ethernet-Shield verwenden und einen Powerline-Ethernet-Adapter wie den von Ihnen verknüpften kaufen. Wenn Sie etwas suchen, sind sie für weniger als 30 US-Dollar erhältlich.

Etwas abseits des Themas, aber ich würde Power over Ethernet als viel mehr in Reichweite eines Arduino-Shields betrachten. National hat eine anständige Appnote / FAQ zu seiner LM507X -Serie von aktiven Gerätesteuerungen. Dies ist etwas, das ich versuchen möchte, sobald ich etwas Freizeit habe ...

#2
+4
ducksauz
2010-07-22 15:17:11 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die große Frage hier ist, was ist Ihr Ziel? Wenn Sie Ihre eigenen Powerline-Ethernet-Adapter selbst bauen möchten, würde ich sagen, stören Sie sich nicht. Es lohnt sich wahrscheinlich nicht, mit Netzspannungen zu arbeiten und herauszufinden, wie Stromleitungsträger bei diesen Geschwindigkeiten funktionieren. Darüber hinaus sind die Kosten für das Ganze weitaus höher als für diese DX-Adapter.

Wenn Sie andererseits eine andere Anwendung mit niedrigerer Datenrate in Betracht ziehen und SPS ist Ihr einziger Weg, um das Signal von Punkt A nach Punkt B zu bekommen, dann könnten Sie es versuchen. Möglicherweise gibt es sogar bereits vorhandene Chipsätze / Module, mit denen Sie arbeiten können, um den Prozess zu booten.

Eine gute allgemeine Übersicht über die SPS finden Sie unter: http://en.wikipedia.org/wiki / Power_line_communication

Es gelten die üblichen Haftungsausschlüsse für Netzspannungen. Seien Sie vorsichtig, lassen Sie sich nicht schockieren.

Sie haben die Frage jetzt nicht wirklich beantwortet, oder?
Er antwortete, aber die Antwort war nicht das, was Sie hören wollten. Er gab einen Link zu einigen Prinzipien der SPS, der eine Antwort auf Ihre erste Frage ist, und sagte, dass dies für die meisten Anwendungen wahrscheinlich nicht sinnvoll ist, was eine Antwort auf Ihre zweite Frage ist.
Ich denke, Atrigen hat klar gemacht, dass er sich die Zeit zum Heimwerken nehmen möchte. Er möchte auch Ethernet über Stromleitungen betreiben, hier gibt es einige Informationen, aber wenn der Fragesteller das Gefühl hat, dass seine Frage vermieden wurde und es mir genauso lautet, denke ich, dass er Recht hat. Ich werde nicht ablehnen, eine gute Antwort, nur nicht das, was er wollte.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...