Frage:
Gibt es ein Potentiometermodell für LTspice?
rdtsc
2016-04-21 01:53:27 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe angefangen, ein Modell für ein Potentiometer mit drei Anschlüssen in LTspice zu entwerfen, da keines enthalten ist und es eine so häufige Komponente ist. Als ich das .asy-Symbol und das Wischerterminal zeichnete, wurde mir klar, dass dies komplizierter werden würde, als es schien. Wie würden die verschiedenen Verjüngungen modelliert? Wie würde diese Verjüngung während der Simulation "gesteuert" werden? Es sieht zumindest so aus, als ob ein Subcircuit und eine Bibliothek in Ordnung sind.

Bevor ich das Rad neu erfinde, hat dies bereits jemand getan ? Vielen Dank. 3-terminal resistor model, under construction

In der Vergangenheit habe ich einen Standardwiderstand verwendet, dann nur einen parametrischen Sweep der Widerstandswerte, um ein Potentiometer zu modellieren.
Fünf antworten:
#1
+7
uint128_t
2016-04-21 06:39:24 UTC
view on stackexchange narkive permalink

... hat dies bereits jemand getan?

Ja, jemand hat dies bereits getan. (Ich glaube, er heißt Helmut Sennewald).

Die Yahoo LTSpice-Gruppe verfügt über eine Reihe von Potentiometern, die sehr gut funktionieren. Sie müssen ein Yahoo-Konto registrieren und der Gruppe beitreten, um sie herunterzuladen (ich empfehle dies übrigens dringend, wenn Sie LTSpice verfolgen möchten, die Yahoo-Gruppe verfügt über eine der größeren Sammlungen von LTSpice-Modellen von Drittanbietern).

Die relevanten Dateien sind potentiometer_standard.lib und potentiometer_standard.asy sowie einige andere unterstützende Dateien.

Die Modelle bieten lineare, logarithmische und andere Modelle sowie ein Potentiometersymbol. Das Folgende ist ein Auszug aus der Readme-Datei.

  pot_lin: idealer linearer Widerstand dependencypot_pow: idealer Leistungsfunktionswiderstand dependencypot_plog: idealer positiver Logarithmusfunktionswiderstand dependencypot_nlog: idealer negativer Logarithmusfunktionswiderstand dependencypotr_tab: beliebig (Tabelle ) basierte Widerstandsabhängigkeit cypot_piher_plog: Pseudo-Logarithmus-Funktionswiderstandsabhängigkeit, Piherpot_radiohm_plog: gemessene Pseudo-Logarithmus-Funktionswiderstandsabhängigkeit, Radiohm  

Wie würde diese Verjüngung während der Simulation "gesteuert"?

Diese Potis haben eine Wiper -Eigenschaft, die leicht als regulärer LTSpice-Parameter parametriert werden kann. Sie können beispielsweise wiper = {GAIN} sagen und dann eine Anweisung wie .step param GAIN 0 1.0 0.25 hinzufügen.

großartig!Aber wie bekomme ich es, ohne meine Seele an Yahoo zu verkaufen?Das heißt,Sie müssen dort kein Konto erstellen?
#2
+5
Celiponcio
2019-02-10 03:06:45 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe versucht, den obigen Vorschlägen zu folgen, aber ich habe furchtbar lange gebraucht, um ein Potentiometer zu erstellen, das wie ein Potentiometer aussieht und aus dem Hauptschema instanziiert werden kann. Also, zum Nutzen von jedem, der so dumm ist wie ich ...

Kopieren Sie diese 3 Dateien einfach in ein Verzeichnis im LTspice-Suchpfad (löschen Sie alle anfänglichen Leerzeichen in jeder Zeile). Hoffe, die Namen sind selbsterklärend.

potentiometer_test.asc

  Version 4
    BLATT 1 880 680
    DRAHT 272 48 0 48
    DRAHT 528 48 272 48
    DRAHT 272 80 272 48
    DRAHT 528 80 528 48
    DRAHT 0 96 0 48
    DRAHT 0 192 0 176
    WIRE 272 208 272 176
    DRAHT 528 208 528 176
    FLAGGE 272 208 0
    FLAGGE 0 192 0
    FLAG 320 128 out1
    FLAG 528 208 0
    FLAG 576 128 out2
    SYMBOL Spannung 0 80 R0
    SYMATTR InstName V1
    SYMATTR-Wert 10
    SYMBOL Potentiometer 272 176 M0
    SYMATTR InstName U1
    SYMATTR SpiceLine2 Wischer = 0,2
    SYMBOL Potentiometer 528 176 M0
    SYMATTR InstName U2
    SYMATTR SpiceLine R = 1
    SYMATTR SpiceLine2 Wischer = 0,8
    TEXT 140 228 Links 2! .Op
 

potentiometer.asy

  Version 4
    SymbolType BLOCK
    LINE Normal 16 -31 -15 -16
    LINE Normal -16 -48 16 -31
    LINE Normal 16 -64 -16 -48
    LINE Normal 1 -9 -15 -16
    LINE Normal 1 0 1 -9
    LINE Normal 1 -94 1 -87
    LINE Normal -24 -56 -16 -48
    LINE Normal -24 -40 -15 -48
    LINE Normal -47 -48 -15 -48
    LINE Normal -16 -80 16 -64
    LINE Normal 1 -87 -16 -80
    FENSTER 0 30 -90 Links 2
    FENSTER 39 30 -50 Links 2
    FENSTER 40 31 -23 Links 2
    SYMATTR Präfix X.
    SYMATTR ModelFile potentiometer.lib
    SYMATTR SpiceLine R = 1k
    SYMATTR SpiceLine2 Wischer = 0,5
    Potentiometer SYMATTR Value2
    PIN 0 -96 KEINE 8
    PINATTR PinName 1
    PINATTR SpiceOrder 1
    PIN 0 0 KEINE 8
    PINATTR PinName 2
    PINATTR SpiceOrder 2
    PIN -48 -48 KEINE 8
    PINATTR PinName 3
    PINATTR SpiceOrder 3
 

potentiometer.lib

  * Dies ist das Potentiometer
    * _____
    * 1-- | _____ | --2
    * |
    *        3
    * *
    .SUBCKT Potentiometer 1 2 3
    .param w = Grenze (Wischer, 1 m, 0,999)
    R0 1 3 {R * (1-w)}
    R1 3 2 {R * (w)}
    .ENDS
 
Willkommen bei EE.SE!
#3
+3
Adam Haun
2016-04-21 02:33:40 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Um einen Parameter (z. B. einen Komponentenwert) zu variieren, können Sie mit dem Befehl .step einen Parameter-Sweep durchführen. Wenn Sie nur einen variablen Widerstand mit zwei Anschlüssen wünschen, können Sie hierfür einen normalen Widerstand verwenden. Wenn Sie drei Terminals benötigen, scheint Steves Antwort eine gute zu sein.

#4
+3
Steve G
2016-04-21 02:04:42 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Google LTSpice-Potentiometer, es gibt viele Beispiele mit unterschiedlicher Komplexität. Die meisten verwenden einen Teilkreis in dieser Richtung:

  * Dies ist das Potentiometer * _____ * 1-- | _____ | --2 * | * 3 * .SUBCKT-Potentiometer 1 2 3.param w = Grenze (Scheibenwischer, 1 m, 0,999) R0 1 3 {Rtot * (1-w)} R1 3 2 {Rtot * (w)}. ENDE  
#5
+1
Brendan Simpson
2016-04-21 01:57:39 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Unter "Sonderfunktionen" befindet sich ein spannungsgesteuerter Varistor, den Sie stattdessen verwenden können.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...