Frage:
SDHC-Karte, ein microSD-Schild und Arduino Duemilanove
Ashley Hughes
2010-03-29 14:00:14 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe von LittleBird ein neues microSD -Schild erhalten und habe einige Probleme damit.

Ich habe die angeblich verwendete Beispielbibliothek heruntergeladen, eine microSD-Karte eingelegt und Ich habe erwartet, dass es funktioniert ... Es wird aus irgendeinem Grund nicht initialisiert, und ich habe ein bisschen gegoogelt und kann nicht sehen, wie ich es zum Laufen bringen kann. Jeder sagt nur, benutze diese Bibliothek, benutze diese.

Hardware

Ist die SDHC -Karte Teil des Problems ?

Ich arbeite auf einem Mac und habe die Karte auf einem Windows XP-Computer sogar auf Fat 16 formatiert, aber immer noch kein Glück.

Ich habe den LBE-Code nicht gesehen. Gibt er weitere Informationen darüber, warum er nicht initialisiert wird? Ist die Hardwareliste dort oben vollständig oder sind andere Sensoren / was nicht angeschlossen?
Verwandte: [Arduino Speichern von Daten im SD-Speichermodul] (http://electronics.stackexchange.com/questions/66/arduino-saving-data-to-sd-memory-module)
Sechs antworten:
#1
+2
jluciani
2010-03-29 18:15:27 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich füge meiner neuen 644-Karte eine microSD-Karte hinzu, um einen kostengünstigen Datenlogger herzustellen. Alle meine Boards sind 3,3 V, daher habe ich keine 5 V-Probleme. Ich habe drei verschiedene Bibliotheken ausprobiert und keine davon initialisiert die Karten :( Ich habe auch drei verschiedene SD- und SDHC-Karten von zwei verschiedenen Herstellern (alle mit großer Kapazität) ausprobiert und keine initialisiert.

Ich habe meinen Logikanalysator eingeschaltet Es sieht so aus, als ob das Initialisierungsverfahren für die neuere Karte anders ist. Ich bin fast sicher, dass das SDHC anders ist. Es erfolgt keine Antwort auf die Initialisierungsroutine.

Von a Viel googeln Ich habe Folgendes herausgefunden:

NB : (Ich habe diese Informationen nicht überprüft, sondern nur gefunden;)

  • Die Verwendung der Widerstandsteiler zur Übersetzung von 5 V auf 3,3 V kann aufgrund des Verlusts der Kantengeschwindigkeit aufgrund des Widerstands der Serie problematisch sein. Ich bin mir nicht sicher, wie viel Kantengeschwindigkeit verloren geht oder wie empfindlich verschiedene Karten dafür sind Problem für meine 3,3-V-Karte Ich war nicht besorgt.

  • Wenn die E / A-Pins bei Stromversorgung der Karte nicht auf 0 V liegen, kann die Karte b Der Start in einem unbekannten Zustand. Leider wird im Datenblatt nicht erwähnt, ob es ein Software-Initialisierungsverfahren gibt, mit dem die Karte auf einen bekannten Zustand zurückgesetzt werden kann.

  • In Version 2.00 der SD-Spezifikation wurde das Initialisierungsverfahren geändert. Ich bin nicht sicher, ob die Bibliotheken diese Änderungen unterstützen.

  • Einige Leute haben berichtet, dass die Umstellung auf Karten mit geringer Kapazität erfolgreich war. Ich hatte gehofft, im Bürobedarfsgeschäft eine geringe Kapazität zu finden, aber die kleinste, die sie auf Lager hatten, war 2 GB. Ich vermute, dass es nicht die Größe der Karte ist, sondern das Alter (da die meisten kleineren Karten auch ältere Karten sind ).

  • SPI -Unterstützung ist für microSD optional. Ich wäre überrascht, wenn Karten SPI nicht unterstützen würden, da dies für die anderen Formate erforderlich ist. Ich hatte gehofft, eine Liste der Karten zu finden, die es gab Es ist bekannt, dass es SPI unterstützt, aber ich konnte es nicht finden.

Dort bin ich. Leider werde ich unter der Woche wahrscheinlich nicht viel Zeit haben, daran zu arbeiten. Mein nächster Schritt besteht darin, die Spezifikation durchzugehen, eine einfache Initialisierungsfunktion zu schreiben und die Ausgabe auf dem Logikanalysator zu überprüfen.

Ich habe Widerstandsteiler verwendet, um ein 5-V-Signal auf SD-Geräten über SPI problemlos auf 3-V3 zu bringen, und hatte keine Probleme. Nach dem, was ich auf dem Zielfernrohr gesehen habe, ist es bei langsameren Geschwindigkeiten kein wesentliches Problem. Gut, wenn jemand eine Karte mit höheren Geschwindigkeiten laufen lässt!
Ich wollte auch vorschlagen, früher eine kleinere Karte zu probieren, aber ich war bei der Arbeit beschäftigt. Ich habe keine Karte gefunden, die nicht funktioniert hat, aber ich habe gehört, dass Ihr Glück besser ist, wenn Sie die Karten auf 2 GB und weniger beschränken. Als Referenz sind alle meine SD-Karten, die ich in Projekten verwendet habe, Reste / Bergung, die Jahre alt sind. Ich denke, der neueste, den ich ausprobiert habe, ist ungefähr ein Jahr alt.
Dies muss der entgegengesetzte Tag sein. Ich habe keine Karte gefunden, die funktioniert;) Wenn Sie Informationen zu den Karten haben, die funktionieren (mfg / mfg pn), wäre das großartig. Auch welche Hardware / Software verwenden Sie? Vielen Dank.
#2
+2
raphael
2010-03-31 20:22:55 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn die Bibliothek nicht speziell SDHC-Unterstützung enthält, funktioniert sie nicht. SDHC und SD haben unterschiedliche Adressierungsmodi und einige Unterschiede in ihren Initialisierungsroutinen, und es reicht aus, um zu verhindern, dass es funktioniert. Holen Sie sich eine SD mit 2 GB oder weniger.

Ich werde sehen, ob ich einen bekommen kann, den ich dort jetzt für etwas selten halte
#3
+1
Tim Gooding
2010-03-29 16:19:02 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe auch eines davon von SparkFun bekommen, und es hat nur irgendwie funktioniert. Ich habe die Kommentare unten auf der Produktseite überprüft und es kann einige Probleme geben:

  1. Die Größe Ihrer Karte
  2. 3,3 V -> 5 V. Inkompatibilität.
  3. ol>

    Der letzte Kommentar sieht vielversprechend aus. Ich habe das Diodenschema von SparkFun verwendet, um einen 3,3-V-Drucksensor an ein Arduino anzuschließen, und es hat einwandfrei funktioniert.

    Siehe SparkFun microSD Shield .

Ich habe ein paar Boards mit SD-Karten entworfen (nicht Micro, aber elektronisch glaube ich, dass der SPI der gleiche ist). Ich würde definitiv mit dem Betrachten der Spannungspegel beginnen, da ich nur bei 3v3 zuverlässige Ergebnisse erzielen konnte. 5v bittet um Ärger.
#4
+1
jluciani
2010-04-16 00:57:48 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich glaube, ich habe mein microSD-Problem gefunden! Hoffentlich hilft das jemand anderem.

Mein Hauptproblem war ein schematischer Fehler :( Bei der Suche nach dem schematischen Fehler habe ich einige andere potenzielle Probleme gefunden -

  • Für den SPI-Betrieb alle RSV Linien (Pins 1 und 8) müssen Pullups haben, obwohl sie nicht verwendet werden (Samsung microSD-Datenblatt S. 14 (Version 0.3, 7. März 2007)). Ich bin nicht sicher, ob dies eine Samsung-Anforderung oder eine MicroSD-Anforderung ist. Auch empfohlene Arepullups auf allen RDAT-Leitungen und der RCMD-Leitung.

  • Es sind mindestens 8 Taktimpulse erforderlich, bevor die Karte auf einen Befehl antwortet. Diese Wartezeit ist im Samsung DS mit NCR gekennzeichnet und hat einen Mindestwert von 8 (Impulse) und einen Maximalwert von 64 (Impulse).

Ich habe eine Transcend 1 GB- und eine SanDisk 2 GB-uSD-Karte ausprobiert. Beide initialisieren den Toidle-Status Ich werde jetzt die uSD-Bibliotheken für meine '328- und' 644-Boards fertigstellen. Wenn ich andere Hardware- oder Softwareprobleme entdecke, werde ich versuchen, diesen Beitrag zu aktualisieren.

#5
+1
Philippe
2011-05-18 18:13:00 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe keines dieser Spielzeuge, aber ich habe diese Anforderung für ein TFT / LCD-Modul mit SD-Steckplatz gesehen: "Sie müssen eine Micro-SD-Karte verwenden, die die SPI-Schnittstelle unterstützt und maximal 2 GB groß ist. Bitte beachten Sie dies Nicht alle USD-Karten unterstützen SPI. "

http://www.robotshop.com/eu/4d-systems-3-2-qvga-touch-screen-lcd-3.html

#6
  0
jeremy
2010-03-30 17:58:14 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es ist unwahrscheinlich, dass dies Ihr Problem ist, aber der microSD-Standard listet die SPI-Kompatibilität nicht als obligatorisch auf. Vor einiger Zeit hatte ich eine bestimmte microSD, die nicht mit meinem AVR sprach, und ich hätte schwören können, dass eine SPI-Schnittstelle fehlte.

Vielleicht versuchen Sie es mit einer anderen Karte einer anderen Marke?



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...