Frage:
Was sind die besten kostenlosen Schaltplan-Tools?
Maltrap
2010-03-05 20:21:50 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin sicher, es gibt viele schematische Werkzeuge. Welche verwenden / bevorzugen Sie?

Sie können auch Tools auflisten, die nicht vollständig kostenlos, aber sehr beliebt sind.

Fünf antworten:
#1
+9
jluciani
2010-03-05 23:29:46 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich benutze gEDA / PCB. Die Dateiformate sind offen und ASCII. Die geöffneten Dateiformate ermöglichen eine Vielzahl von EDA-Automatisierungsaufgaben. Das ASCII-Format macht sie einfach.

Ich habe von Eagle auf gEDA / PCB umgestellt. Ich habe festgestellt, dass gEDA ein produktiveres Werkzeug ist. Die schematische Erfassung ist besser, aber das PCB-Layout scheint schwieriger zu sein. Die Skriptfähigkeit hat den Unterschied gemacht. Es gibt auch Tools für die Simulation.

Achten Sie darauf, dass Sie eine kostenlose Version eines verkrüppelten EDA-Tools oder ein Tool auswählen, das Sie an einen bestimmten Leiterplattenhersteller bindet. Mit jedem EDA-Tool oder jeder anderen komplexen Software ist eine Lernkurve verbunden. Das Wechseln von Tools ist sehr zeitaufwändig.

Die von mir verwendete Footprint-Bibliothek ist unter http://www.luciani.org verfügbar. Außerdem habe ich eine Vielzahl von EDA-Automatisierungen Skripte auf meiner Site.

Als Beispiel für gEDA / PCB habe ich einen Remix der Drawdio-Schaltung gemacht, die Ladyada gemacht hat (CC 3.0 BY-SA). Der Remix enthält die EDA-Dateien und die Dokumentation. Alle Dateien befinden sich unter http://wiblocks.luciani.org/remix/index.html

Einige Ergänzungen -

XCircuit http://opencircuitdesign.com/xcircuit ist ein Open-Source-Paket, das einige sehr gut aussehende Schaltpläne erstellt. Das umfangreichste Beispiel wäre das offene Lehrbuch unter http://www.ibiblio.org/kuphaldt/electricCircuits

Wenn Sie La / TeX verwenden, können Sie mithilfe von Makros Inline-Schaltpläne erstellen. Dies könnte für sehr einfache Schaltpläne nützlich sein, aber ich kann sehen, dass dies sehr schnell sehr umständlich wird.

#2
+9
Interactive Matter
2010-03-05 21:01:15 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Der De-facto-Standard (zumindest nach meinen Eindrücken) ist Eagle CAD. Es ist kein Open Source, aber es ist eine kostenlose nichtkommerzielle Lizenz erhältlich. Es ist in der Leiterplattenproduktion begrenzt (2 Schichten, 10 x 16 cm) und kann nur ein Schaltplanblatt verarbeiten.

Ich mag es sehr.

Eine gute Open-Source-Alternative ist Kicad. Aber ich habe es nicht oft genug benutzt, um gute Ratschläge zu geben.

Die Vollversion besteht aus bis zu 16 Ebenen.
#3
+5
Windell Oskay
2010-03-06 02:00:05 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie haben nicht gesagt, wozu Ihr Schaltplan dient. Wenn es sich lediglich um ein illustratives Schema handelt, das nicht zum Generieren einer Netzliste (und / oder einer Leiterplatte) verwendet wird, können Sie feststellen, dass universelle Zeichenwerkzeuge sehr gut und häufig sehr gut funktionieren Besser als technische Anwendungen.

Zum Beispiel veröffentlichen wir häufig Schaltpläne in unserem Blog und schreiben Projekte auf, die wir auch zu Büchern und Zeitschriften beitragen. In solchen Situationen verwende ich Inkscape, um gut aussehende schematische Diagramme zu erstellen, die genau zeigen, was ich zeigen möchte. (Einige Beispiele finden Sie in diesem Artikel.)

Wenn Sie ein dediziertes Schaltplanpaket als Teil eines Leiterplattenlayouts verwenden müssen, würde ich auch gschem empfehlen , Teil der gEDA Suite. Es erzeugt eine sehr saubere Vektor-PDF-Ausgabe, die für gut aussehende Ausdrucke sorgt. Es hat die Einschränkungen, die andere EDA-Tools haben - eine Lernkurve und weniger Kontrolle über die visuelle Ausgabe als ein Illustrationspaket wie Inkscape.

#4
+2
Leon Heller
2010-03-05 20:42:12 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich benutze es nicht (ich habe ein sehr gutes PCB-CAD-Paket), aber TinyCAD ist sehr beliebt. Ich habe es einmal versucht und es war ziemlich einfach zu bedienen.

#5
+1
Donnde
2012-10-05 18:28:46 UTC
view on stackexchange narkive permalink

In meinen Augen ist die beste Software Cadsoft EAGLE. Es ist der beste Schaltplaneditor auf dem Markt. Die neue Version V6 ist einfach zu erlernen und einfach zu bedienen. Wir verwenden es auch in der Universität.

v6 verfügt auch über XML-Dateiformate, die problemlos bearbeitet werden können, und Eagle verfügt seit jeher über Nur-Text-Skripte und Makros. Ich besitze die Professional Edition, aber für einfache Boards und den hobbyistischsten Gebrauch ist die kostenlose Version unbelastet und einfach zu bedienen. Ich bin mir nicht sicher, ob es einen Unterschied macht, aber es ist auch plattformübergreifend (OSX, Windows und Linux).


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...